THL Busseminar

Quelle: Kreisbrandmeisterin Sandra Pöschl
Quelle: Kreisbrandmeisterin Sandra Pöschl

Es ist ein Schadensbild, das sehr vielseitig und belastbar ist. Ein Busunglück fordert im Falle eines Falls den Einsatzkräften am Einsatzort gerade bei voller Besetzung des Buses meist alles ab. Gerade weil dieses Schadensbild bei den Feuerwehren nicht regelmäßig vorkommt, aber eine enormen Stand an Ausbildungsgrad und Know-How fordert, ist es auch enorm wichtig für Feuerwehrleute zu wissen, was hierbei zu tun ist. 

Vergangenes Wochenende fand zu diesem Thema ein sogenanntes THL Busseminar in Plattling statt. Hier wurden vor allem in der Praxis die verschiedensten Facetten eines Busunglücks mit einem vor Ort präsenten Bus durchgespielt. 

Unsere Feuerwehr war hier mit unserem Rüstwagen vor Ort, um das Seminar mit sämtlichen Gerätschaften aus diesem Fahrzeug zu unterstützen. Ebenfalls wurden die vier Teilnehmer aus unserer Wehr zu diesem Thema bestens geschult.