11. Oktober 2020
Am Abend des 10. Oktober 2020 ging es für uns zum Kreisverkehr zwischen der Mettener und der Neusiedler Straße. Ein PKW verlor dort Betriebsstoffe, die gebunden werden mussten. Des Weiteren haben wir am Kreisverkehr die Verkehrsabsicherung übernommen.
11. Oktober 2020
Freitagnachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der A92 kurz vorm Tunnel-Süd alarmiert. Hier kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander. Vor Ort übernahmen wir mit unserem V-Warn die Verkehrssicherung, sowie das Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe.
07. Oktober 2020
Unsere Drehleiter wurde heute Nachmittag von der Leitstelle Straubing in die Graflinger Straße disponiert. Wir unterstützten dort den Rettungsdienst und haben einen Patienten per Drehleiter gerettet.
07. Oktober 2020
Am Dienstagabend wurden wir zu einer Türöffnung in die Hindenburgstraße alarmiert. Der Wohnungsinhaber galt als vermisst. Vor Ort konnten wir die Wohnungstür gewaltfrei öffnen. In der Wohnung konnte die vermisste Person nicht vorgefunden werden.
29. September 2020
Person hat Essen auf dem Herd stehen lassen und ist eingeschlafen. Die Wohnung war stark verraucht. Die Person wurde von den Einsatzkräften unter Atemschutzmasken gerettet.
28. September 2020
Zwei Mal wurden wir zu einer Wohnungsöffnung alarmiert.
27. September 2020
Sonntag Nachmittag wurden wir mit unserem Multikopter zu einer Vermisstensuche nach Schaufling gerufen. Der Einsatz konnte allerdings kurz nach unserem Eintreffen wieder beendet werden, da die Person glücklicherweise gefunden wurde.
25. September 2020
Freitag Nachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit PKW alarmiert. Vor Ort unterstützten wir den Rettungsdienst und sicherten das Fahrzeug.
21. September 2020
Montag Vormittag wurden wir nochmals zu einem Einsatz gerufen. Diesmal wurde eine Gasleitung abgerissen. Als wir allerdings an der Einsatzstelle eingetroffen sind, wurde die Defekte Leitung durch den Energieversorger bereits notdürftig abgedichtet. Somit konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.
21. September 2020
Montag morgen wurden unsere Mitglieder zu einem Einsatz an die Donau gerufen. In der Alarmierung hieß es das eine Person nach dem Sprung von der Brücke im Wasser treiben soll. Nach eintreffen der ersten Fahrzeuge wurde schnell klar, das die Person von Land aus zu erreichen war. Wir leuchteten die Unglücksstelle für die Polizei aus und Unterstützten den Rettungsdienst.

Mehr anzeigen