Standardausrüstung für eine Türöffnung mittels Ziehfix
Standardausrüstung für eine Türöffnung mittels Ziehfix

Ein häufiges Alarmbild: Eine Wohnung muss schnell geöffnet werden, weil die Tür ins Schloss gefallen und das Kleinkind allein in der Wohnung ist. Oder eine Person reagiert nicht auf Kontakt von außen, Nachbarn befürchten, dass der oder die Betroffene krank oder verletzt ist. Dann öffnet die Feuerwehr die Tür, sodass Gefahren beseitigt werden können und der  Zugang für den Rettungsdienst frei ist.

Die vorhandene Ausrüstung zur Türöffnung erlaubt das schnelle Öffnen einer Tür, sodass diese funktionstüchtig bleibt, also vor dem Abrücken der Feuerwehr wieder verschlossen werden kann.

Natürlich öffnet die Feuerwehr keine Türen eigenmächtig, sondern im Beisein der Polizei.