Artikel mit dem Tag "einsatz2019"



18. Januar 2019
Noch auf der Rückfahrt ins Gerätehaus wurden wir zum nächsten Einsatz gerufen. Diesmal ging es zur Unterstützung, mit dem Zieh-Fix, in die Deggenau zu einer Türöffnung. Wir öffneten die Türe der Wohnung und konnten die Patientin dem Rettungsdienst übergeben.
18. Januar 2019
Am Freitag Nachmittag wurden wir zu einem auslaufenden Heizöltransporter gerufen. Vor Ort stellte sich heraus das beim betanken eines Heizöltanks die Feststellung der Tankpistole hängen blieb, und dadurch das Heizöl unkontrolliert aus dem Tank lief. Wir haben das Heizöl gebunden und konnten dann die Einsatzstelle wieder verlassen.
18. Januar 2019
Am Freitag Morgen wurden wir zu einem Polizeieinsatz hinzugezogen. Vor Ort mussten wir die Wohnungstüre, mithilfe von Kanthölzern, wieder verschließen.
16. Januar 2019
Am Dienstag Nachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Beim eintreffen unserer Einsatzkräfte wurde die Person allerdings durch Ersthelfer und dem Rettungsdienst bereits befreit. Wir reinigten noch die Fahrbahn und konnten im Anschluss die Einsatzstelle wieder verlassen.
15. Januar 2019
Dienstagmittag wurden wir erneut zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Eine Stofftasche fing in einer Ladeneinheit an zu rauchen, worauf die Rauchmelder auslösten. Die Brandursache der Tasche konnte nicht festgestellt werden. Nachdem die Räumlichkeiten kontrolliert wurde, konnte die BRandmeldeanlage zurückgestellt werden.
15. Januar 2019
Dienstagfrüh wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Eine auf einer Herdplatte abgestellte Kaffeemaschine sorgte für eine Rauchentwicklung. Wir kontrollierten den Bericht mit der Wärmebildkamera und haben die Räume belüftet.
13. Januar 2019
Am Sonntag wurde unser KLAF (Kleinalarmfahrzeug) mit einer kleinen Besatzung beim BRK Rettungsdienst stationiert um die ausrückende Fahrzeuge in gesperrten Straßenabschnitten bzw. schneebruchgefährdeten Straßen bei der Durchfahrt zu unterstützen.
12. Januar 2019
Samstagnacht wurde wir wie vergangenes Wochenende erneut zu mehreren Unwettereinsätzen alarmiert. Es gab über Nacht und heute mehrere umgestürzte Bäume und gesperrte Straßen. Da im ganzen Landkreis Deggendorf viele Feuerwehren seit heute Nacht im Unwettereinsatz waren, wurde die Kreiseinsatzzentrale in der Feuerwache Deggendorf besetzt.
09. Januar 2019
Am Mittwoch Vormittag wurden wir zu einer Aufzugsöffnung gerufen. Wir konnten den Einsatz allerdings auf der Anfahrt abbrechen, da der Aufzug bereits geöffnet war.
08. Januar 2019
Am Dienstag Abend wurden wir erneut gefordert. Die Feuerwehr Grafling forderte unseren Rüstwagen (Florian Deggendorf 61/1) zu einem Unfall, mit einer Eingeklemmten Person,nach. Dieser konnte allerdings die Einsatzfahrt abbrechen, da die Person durch die Kammeraden aus Grafling erfolgreich gerettet werden konnte.

Mehr anzeigen