Auftakt bei der Kinderfeuerwehr Deggendorf nach der Sommerpause

Die kleinsten Feuerwehrfrauen und –männer unserer Feuerwehr kamen letzten Freitag zusammen um sich wieder frisch erholt durch die Sommerferien dem „Übungsalltag“ bei uns zu widmen.
Bereits in der ersten Übung nach der Sommerpause wurden die Feuerwehranwärter gefordert. Etwa zweieinhalb Stunden waren im Gerätehaus unserer Feuerwehr fünf Stationen für die Kleinsten zu absolvieren. Hierbei konnte jedes Kind mit einem Elternteil duellieren.

Die Disziplinen bestanden aus dem Bobycar-Rennen, dem Leinenbeutel-Zielwurf, das Umspritzen von Pylonen sowie dem Staffellauf und der Tastsinnbox, bei dem verschiedene Gerätschaften ertastet werden mussten. Zeitgleich fand für die Geschwister, Omas und Opas und sonstige Angehörige der jungen Feuerwehrleute eine Führung durch unser Gerätehaus statt und ihnen wurde unsere Feuerwehr Deggendorf näher vorgestellt.

Im Anschluss an der Übung fanden sich alle Beteiligten noch zum Würstl-Grillen zusammen und genossen das Beisammensein nach der Sommerpause.

Falls Euer Kind auch aus dem Raum Deggendorf und über sechs Jahre alt ist, schaut doch gemeinsam mit ihm bei unserer nächsten Übung der Kinderfeuerwehr, am 6. Oktober 2017 um 16.45 Uhr im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Deggendorf, vorbei.