29.06.2017 VU mehrere PKW / ohne eingeklemmte Personen


Einsatzdatum


29.06.2017



Uhrzeit


18:03



Einsatzstichwort


VU 1



Grund der Alarmierung


VU mehrere PKW / ohne eingeklemmte Personen



Eing. Personal


14



Ausgerückte Fahrzeuge


TLF 16 (20/1)

Rüstwagen (61/1)

Land 4

Dekon-P (97/1)

V-Warn

MZW (11/1)



Einsatzort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Ausgerückte Wehren


Feuerwehr Deggendorf



Einsatzbericht


Zu einem folgeschweren Unfall kam es gestern Abend auf der A3 Richtung Passau. Bei dem Unfall waren vier Fahrzeuge und 7 Insassen, teils schwer verletzt, beteiligt. Die Insassen wurden vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Deggendorf hat die Sperrung der Autobahn, die Sicherstellung des Brandschutzes, das Binden von auslaufenden Betriebsstoffe und die Unterstützung bei der Bergung  der PKWs übernommen. Die A3 musste bis zum Abschleppen der Fahrzeuge komplett gesperrt werden.