28.06.2017 CSU informiert sich über Wechselladerkonzept

CSU informiert sich über Wechselladerkonzept

 

Das Wechselladerkonzept des Landkreises Deggendorf ist mittlerweile über die Feuerwehrgrenzen hinaus bekannt und anerkannt.


Das nahmen sich auch die Stadtratsfraktionen der Städte Deggendorf und Plattling zum Anlass, sich in unserem Hause näher über die Wechsellader und ihre Abrollbehälter zu informieren. Die Stadträte bekamen wichtige, prägnante Informationen, wie der Wechsellader eingesetzt werden kann, welche Vorteile dieses Konzept mit sich bringt und welche Abrollbehälter in welchem Einsatzgebiet eingesetzt werden können.


Vor Ort bei unserer Feuerwehr waren die Abrollbehälter Einsatzleitung und HydroSub mit ihrem Zugfahrzeug, dem Wechsellader der Freiwilligen Feuerwehr Plattling. Ebenfalls vorgestellt wurden unsere Abrollbehälter Mulde, Atemschutz und Dekon V, die nächstes Jahr noch um den Abrollbehälter Ölwehr und Gefahrgut ergänzt werden.


Die Politikerinnen und Politiker der CSU zeigten in dieser Veranstaltung reges Interesse an dem Wechselladerkonzept des Landkreises Deggendorf und bekamen ihre Fragen zur Feuerwehr im Allgemeinen und auch im Speziellen in einer offenen Diskussionsrunde beantwortet.