· 

Unwettereinsätze


Einsatzdatum


29.06.2021



Uhrzeit


19:08



Einsatzstichwort


THL Unwetter



Grund der Alarmierung


Baum auf Straße
Wasser im Keller
Straße überflutet



Eing. Personal


32



Ausgerückte Fahrzeuge


ELW (10/1)

HLF 20 (40/1)

Rüstwagen (61/1)

LF 16 (41/1)

DLK 23/12 (30/1)

TLF 24/50 (23/1)

KLAF (65/1)

ELW (12/1)

MTW (14/1)

Wechsellader (36/1)

AB - Mulde

Land 4

Land 1/3



Einsatzort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Ausgerückte Wehren


Feuerwehr Deggendorf



Einsatzbericht


Ein einsatzreicher Tag liegt hinter uns. Nach den zahlreichen Einsätzen am Vormittag, wurde am frühen Nachmittag eine Unwetterwarnung für den Raum Deggendorf ausgegeben. Kurz nach 19:00 Uhr wurde die KEZ (Kreiseinsatzzentrale) besetzt, um gleich die ersten Einsätze zu disponieren und die Leitstelle zu entlasten.
Rund 20 Einsätze hat die FF Deggendorf im Laufe des Abends abgearbeitet. Abgeknickte Bäume, welche die Straßen versperrten, verstopfte Gullydeckel und überflutete Straßen waren beispielsweise Einsätze, die unsere Kameraden forderten.
Zusammen mit den Stadtteilwehren und den Feuerwehren aus dem Landkreis waren wir bis spät in den Abend beschäftigt.