Einsatzübung

Am Montag den, 27.05.2019 fand wieder unsere Hauptübung statt. 

Bei dieser Übung stand eine sogenannte Einsatzübung an.

Grund der " Alarmierung " war  ein Brand eines Wohnkomplexes

mit mehreren Personen.

Es wurde umgehend eine mobile Einsatzleitung mit unseren 12/1 errichtet, um eine Schnittstelle für den Einsatzleiter, seine Zugführer, und Abschnittsleiter zu bilden.

Von diesen Punkt aus wurden die Kräfte der Feuerwehren Deggendorf, Mietraching, Deggenau, Seebach und Fischerdorf koordiniert. 

12 Minuten nach der Alarmierung waren durch die ersten Atemschutztrupp`s die vermissten Personen  gerettet. Nach weiteren 20 Minuten konnte " Feuer aus " gegeben werden.

Bis zu diesen Punkt ähnelte diese Übung einen realen Einsatz. Allerdings begleitete uns bei dieser Übung ein Kameramann des Bayrischen Rundfunks um unsere Übung für eine Reportage über das Ehrenamt zu begleiten.