Fahrbahn überschwemmt


Einsatzdatum


16.03.19





Einsatzstichwort

THL Unwetter



Grund der Alarmierung


Fahrbahn überschwemmt

 



Eing. Personal


ca. 35




LF 16 (41/1)

Dekon-P (67/1)

ELW (12/1)

WLF (36/1)

RW (61/1)

KLAF (65/1)

MTW (14/1)

ELW (10/1)

Land 4

Land 1/3



Alarmierte Wehren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Feuerwehr Deggendorf 

Feuerwehr Deggenau

Feuerwehr Greising

Feuerwehr Seebach

Feuerwehr Rettenbach-Natternberg

Feuerwehr Fischerdorf

Feuerwehr Mietraching 

Feuerwehr Eichberg

Feuerwehr Osterhofen

THW

KEZ



Einsatzorte

- Grub

- Am Waffenhammer

- Egger Straße 

- Eisstadion

 

 



Einsatzbericht


Vergangenes Wochenende kämpften wir gegen die Auswirkungen des starken Sturmes an. Dieses Wochenende war leider, ein uns in Deggendorf bekanntes, Unwetterszenario an der Reihe. Ein ergiebiger Dauerregen verursachte immense Überschwemmungen im Stadtgebiet Deggendorf. Teilweise waren Straßenabschnitte aufgrund der Überflutungen nicht mehr passierbar. Zum Schutz der umliegenden Häuser wurden palettenweise Sandsäcke aufgereiht. Gegen Samstagnachmittag beruhigte sich die Wetterlage wieder und der Wasserpegel der sehr schnell angestiegene Bäche ging ebenso wieder herab.