Brand im Gebäude


Einsatzdatum


04.01.2019



Uhrzeit


15:01



Einsatzstichwort


B 3 PERSON



Grund der Alarmierung


Brand im Gebäude / Dachstuhl (Person in Gefahr)



Eing. Personal


ca. 50



Ausgerückte Fahrzeuge


TLF 16 (20/1)

LF 16 (41/1)

TLF 24/50 (23/1)

DLK 23/12 (30/1)

KLAF (65/1)

MTW (14/1)

Land 4



Einsatzort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Ausgerückte Wehren


Feuerwehr Deggendorf

Feuerwehr Fischerdorf

Feuerwehr Mietraching



Einsatzbericht


Am Freitagnachmittag wurde der ILS (Integrierte Leitstelle) Straubing ein Wohnhausbrand in der Kinskoferstraße gemeldet.

Da beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge noch unklar war ob sich Personen im Gebäude aufhielten und bereits Flammen aus einem Zimmer loderten wurde sofort unter schwerem Atemschutz der Innenangriff übers Fenster vorgenommen.

Eine Person wurde von den Einsatzkräften gefunden und mit Rauchvergiftung dem Rettungsdienst übergeben.

Zusätzlich wurde der Außenangriff gvorgenommen und das Dach mithilfe der Drehleiter abgedeckt um mögliche Glutnester zu finden und diese zu löschen.

Ein Zimmer stand in Vollbrand und weiter Zimmer wurden durch den Brand schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Ein Übergreifen auf das ganze Gebäude konnte durch das schnelle Handeln der Einsatzkräfte verhindert werden.

Nach ca. zwei Stunden Löscharbeiten konnten die ersten Einsatzkräfte wieder einrücken. Die Feuerwehr Deggendorf rückte noch weitere zweimal zur Nachschau zum Brandhaus aus.

 

Bildquelle Kreisbrandinspektion LKR Deggendorf