21.04.2017 Gemeinschaftsübung mit unserem Multicopter

Vergangenen Freitag war unser Multicopter mit seinen ausgebildeten Piloten unserer Feuerwehr zu einer Vermisstensuchen-Übung der Freiwilligen Feuerwehr Stephansposching eingeladen.

Inhalt dieser Übung war eine Party am Donauufer, bei der sieben Jugendliche Alkohol und

Drogen konsumierten und daraufhin in der Umgebung des Donauufers umherirrten bzw. teilweise auch aufgrund der eingenommenen Substanzen kollabierten.

 

Während die Mannschaften der Feuerwehren Stephansposching, Michaelsbuch und Steinkirchen das Ufer mit Unterstützung des Bootes der Wasserwacht absuchten, stellte unser Multicopter seine Vorteile bei Vermisstensuchen auf großen weitläufigen Flächen unter Beweis.

 

Nachdem der Multicopter erfolgreich die vermisste Person dank eingebauter Wärmebildkamera aufgespürt hatte, bekamen alle anwesenden Einsatzkräfte nochmal die Möglichkeit den Einsatz des Multicopter von nahem zu beobachten.

Auch während dieser Vorführung gelang es dem Multicopter innerhalb kürzester Zeit vier weitere vermisste Personen zu finden.