18.03.2017 Verkehrsunfall PKW

Einsatzdatum:

18.03.2017

Uhrzeit von:

 12:07

Uhrzeit bis:

13:00

 Brand

  THL

 BMA

 Sonst.

Grund der Alarmierung:

Einsatzstichwort:

Brand PKW (B2)

Brand PKW / VU

Ausgerückt:

 

 

 

  TLF 16 (20/1)

 TLF 24/50 (23/1)

 LF 16 (41/1)

ELW (10/1)

  Rüstwagen (61/1)

  DLK 23/12 (30/1)

 DL 18 (31/1)

 GWG (52/1)

 KLAF (65/1)

 LKW (56/1)

 Dekon-P (97/1)

  MZW (11/1)

 MTW (14/1)

 Boot (99/1)

 Messfahrzeug (66/1)

 

 LiMa

 V-Warn

 Wasserwerfer

 P 250

 MOPM

 Öl 1

 Öl 2

 BSK-Öl

 Land 1/3

  Land 4

Radlader (39/1)

Multikopter

Eing. Personal:

9

 

 

Genauer Einsatzort:

B11 / A92

Straße:

B11 / A92

Ausgerückte Wehren:

Feuerwehr Deggendorf

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Deggendorf wurde ursprünglich zu einem PKW-Brand im Tunnel der B11 kurz vor Beginn der A92 gerufen.
Wie sich am Einsatzort herausstellte, war am verunfallten PKW kein Brand ausgebrochen, sondern das Fahrzeug war alleinbeteiligt gegen die Tunnelwand geprallt.
Aufgabe am Unfallort seitens der Feuerwehr Deggendorf war es, die Verkehrsabsicherung zu übernehmen sowie ausgelaufene Betriebsmittel zu binden.