02.01.2017 Brand Keller im Stadtgebiet

Einsatzdatum:

02.01.2017

Uhrzeit von:

 11:48

Uhrzeit bis:

13:30

 Brand

  THL

 BMA

 Sonst.

Grund der Alarmierung:

Einsatzstichwort:

B3

Brand Keller

Ausgerückt:

 

 

 

TLF 16 (20/1)

 TLF 24/50 (23/1)

 LF 16 (41/1)

ELW (10/1)

  Rüstwagen (61/1)

  DLK 23/12 (30/1)

 DL 18 (31/1)

 GWG (52/1)

 KLAF (65/1)

 LKW (56/1)

 Dekon-P (97/1)

  MZW (11/1)

 MTW (14/1)

 Boot (99/1)

 Messfahrzeug (66/1)

 

 LiMa

 V-Warn

 Wasserwerfer

 P 250

 MOPM

 Öl 1

 Öl 2

 BSK-Öl

 Land 1/3

  Land 4

  Radlader (39/1)

  Multikopter

Eing. Personal:

31

 

 

Genauer Einsatzort:

Hopfenstraße in Deggendorf

Straße:

Hopfenstraße

Ausgerückte Wehren:

Feuerwehr Deggendorf, Feuerwehr Fischerdorf

Einsatzbericht:

Beim Ersten Einsatz im Jahr 2017 waren die Einsatzkräfte der Feuerwache Deggendorf sowie der Feuerwehr Fischerdorf gefordert. Anwohner meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäude bzw. aus dem Kellerraum. Nach erster Erkundung der ersteintreffenden Kräfte stellte sich heraus, dass ein Feuer im Keller ausgebrochen ist. Unter schwerem Atemschutz und Strahlrohr kämpfte sich der Angriffstrupp zum Brandherd vor. Die Bewohner konnten sich vor eintreffen der Feuerwehr aus dem Gebäude retten. Zur Sicherheit untersuchten die ebenfalls alarmierten Kräfte des BRK die betroffenen Personen auf eine eventuelle Rauchgasinhalation. Nach kurzer Zeit meldete der erste Trupp „FEUER AUS“ sodass mit den Belüftungsarbeiten der Gebäudeeinheit begonnen werden konnte. Die Brandursache wird derzeit von der Kriminalpolizei untersucht.