23.06.2016 Brand Rauchentwicklung

Einsatzdatum:

23.06.2016

Uhrzeit von:

 21:21

Uhrzeit bis:

23:02

 Brand

  THL

 BMA

 Sonst.

Grund der Alarmierung:

Einsatzstichwort:

B3

Brand Rauchentwicklung

Ausgerückt:

 

 

 

TLF 16 (20/1)

 TLF 24/50 (23/1)

 LF 16 (41/1)

ELW (10/1)

  Rüstwagen (61/1)

  DLK 23/12 (30/1)

 DL 18 (31/1)

 GWG (52/1)

 KLAF (65/1)

 LKW (56/1)

 Dekon-P (97/1)

  MZW (11/1)

 MTW (14/1)

 Boot (99/1)

 Messfahrzeug (66/1)

 

 LiMa

 V-Warn

 Wasserwerfer

 P 250

 MOPM

 Öl 1

 Öl 2

 BSK-Öl

 Land 1/3

  Land 4

  Radlader (39/1)

  Multikopter

Eing. Personal:

34

 

 

Genauer Einsatzort:

Edlmairstraße in Deggendorf

Straße:

Edlmairstraße

Ausgerückte Wehren:

Feuerwehr Deggendorf

Einsatzbericht:

Welche Energie in einer Batterie steckt, mussten zwei Studenten der THD in den Abendstunden in ihren Labors erfahren. Bei Forschungsarbeiten an einer Lithiumbatterie wurde eine Zelle beschädigt, sodass dabei ein Kurzschluss entstand. Demzufolge entstand eine massive Rauchentwicklung in den Räumlichkeiten. Mit schwerem Atemschutz ausgerüstet, erkundete der Angriffstrupp den beschädigten Spannungsspeicher. Ein Behältnis aus Edelstahl diente zum sicheren Abtransport der beschädigten Batterie, die im Anschluss im Hof der Feuerwache Deggendorf gelagert wurde. Mit einem Hochleistungslüfter war der entstandene Rauch schnell beseitigt.