20.05.2016 auslaufender Kraftstoff

Einsatzdatum:

 20.05.2016

Uhrzeit von:

 12:18

Uhrzeit bis:

13:10

 Brand

  THL

 BMA

 Sonst.

Grund der Alarmierung:

Einsatzstichwort:

Benzin aus PKW

Auslaufender Kraftstoff

Ausgerückt:

 

 

 

 TLF 16 (20/1)

 TLF 24/50 (23/1)

 LF 16 (41/1)

ELW (10/1)

  Rüstwagen (61/1)

  DLK 23/12 (30/1)

 DL 18 (31/1)

 GWG (52/1)

 KLAF (65/1)

 LKW (56/1)

 Dekon-P (97/1)

 MZW (11/1)

 MTW (14/1)

 Boot (99/1)

 Messfahrzeug (66/1)

 

 LiMa

 V-Warn

 Wasserwerfer

 P 250

 MOPM

 Öl 1

 Öl 2

 BSK-Öl

 Land 1/3

  Land 4

  Radlader (39/1)

  Multikopter

Eing. Personal:

11

 

 

Genauer Einsatzort:

A3/ Richtung Hengersberg- 567km-572km

Straße:

A3

Ausgerückte Wehren:

Feuerwehr Deggendorf

Einsatzbericht:

Riesen Glück hatte eine Familie, als sie mit ihrem PKW auf der A3 in Richtung Passau unterwegs war. Auf Höhe des Autobahnkreuz Deggendorf verlor ein vorausfahrender LKW ein Anbauteil seines Anhängers. Der Fahrzeugführer erkannte das ca. einen Meter lange Metallteil, konnte aber nicht mehr rechzeitig bremsen und fuhr mit ca. 30km/h über das Hindernis. Dabei wurde die Kraftstoffleitung des PKW beschädigt und ihm blieb nur noch der Weg in eine Baustelleneinfahrt, wo er sein defektes Fahrzeug abstellen konnte. Die Einsatzkräfte der Feuerwache Deggendorf verhinderten mit Ölwannen, dass sich der noch austretende  Kraftstoff über die Fahrbahn verteilte. Bereits ausgelaufene Mengen wurden mit Ölbindemittel beseitigt.