22.02.2016 Rettung von Personen aus großer Höhe

Einsatzdatum:

 22.02.2016

Uhrzeit von:

 20:21

Uhrzeit bis:

21:26

 Brand

  THL

 BMA

 Sonst.

Grund der Alarmierung:

Einsatzstichwort:

THL 1

Personenrettung aus Höhen und Tiefen

Ausgerückt:

 

 

 

 TLF 16 (21/1)

 TLF 24/50 (23/1)

 LF 16 (40/1)

 ELW (10/1)

 Rüstwagen (61/1)

 DLK 23/12 (30/1)

 DL 18 (31/1)

 GWG (52/1)

 KLAF (65/1)

 LKW (81/1)

 Dekon-P (97/1)

 MZW (11/1)

 MTW (14/1)

 Boot (99/1)

 Messfahrzeug (96/1)

 

 LiMa

 V-Warn

 Wasserwerfer

 P 250

 MOPM

 Öl 1

 Öl 2

 BSK-Öl

 Land 1/3

 Land 4

  Radlader (94/1)

  Multikopter

Eing. Personal:

13

 

 

Genauer Einsatzort:

Kreuzäcker neues Industriegebiet

Straße:

Kreuzäcker

Ausgerückte Wehren:

Feuerwehr Natternberg/Rettenbach

Feuerwehr Plattling

Feuerwehr Deggendorf

Einsatzbericht:

Aufgrund eines technischen Defekts an einem Hubmaststeiger konnten sich zwei Monteure ohne fremde Hilfe nicht mehr zu Boden lassen. Ihnen blieb nur noch der Griff zum Handy um einen Notruf abzusetzen. Die Integrierte Leitstelle Straubing alarmierte sofort die Höhensicherung der FFW Plattling und der FFW Deggendorf um mit Hilfe der Drehleiter die Personen aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Die Einsatzkräfte aus Natternberg versuchten den Notbetrieb der Arbeitsbühne zu verwenden, doch leider blieb dieser Versuch ohne Erfolg, da eine Hydraulikleitung gerissen ist. Die Personen kamen mit einem Schrecken davon, sodass der herbei gerufene Rettungsdienst nicht eingreifen musste.