10.06.2017 Brand Wohnhaus


Einsatzdatum


10.06.2017



Uhrzeit


09:08



Einsatzstichwort


B3



Grund der Alarmierung


Brand Wohnhaus



Eing. Personal


20



Ausgerückte Fahrzeuge


LF 16 (41/1)

DLK 18 (31/1)

KLAF (65/1)

WLF (36/1) + AB Atemschutz

Land 4

Land 1/3



Einsatzort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Ausgerückte Wehren


Feuerwehr Deggendorf, Feuerwehr Plattling, Feuerwehr Pankofen, Feuerwehr Pielweichs, Feuerwehr Michaelsbuch, Feuerwehr Otzing



Einsatzbericht


Gestern Vormittag kam es in der Innenstadt zu einem verheerenden Brand. Ein Holzschuppen fing Feuer, dass schnell auf eine Photovoltaik-Anlage des angrenzenden Gebäudes übergriff.

Mehrere umliegende Feuerwehren waren bei den Löscharbeiten im Einsatz. Durch die starke Rauchentwicklung musste die durch Plattling führende B8 für den Einsatz gesperrt werden.

Die Feuerwehr Deggendorf war neben dem LF16, der kleinen Drehleiter und dem KLAF auch wieder mit dem neu beschafften Wechsellader und dem Abrollbehälter Atemschutz im Einsatz. Hier zeigte sich erneut die sinnvolle Beschaffung des Abrollbehälters, der ausreichend Atemschutzgeräte für einen Großbrand wie diesen zur Verfügung stellen kann. 

Personen wurden zum Glück keine verletzt.